Witze Zum Wegschmeißen

Ossi Wessi Witze (228)

Bewertung: 1 von 5

SED-Schulungskurs."Unsere sowjetischen Freunde fliegen schon zum Mond!"ruft frenetisch ein Funktionär. Fragt eine Stimme im Hintergrund: "Alle?"

Witz Nr. 2766
Ein Mann sieht im Winter zwei Jungen mit einem Rodelschlitten: "Was macht ihr?" "Wir spielen deutsch-sowjetische Freundschaft." "Wie geht das denn?" "Ganzeinfach: Er schiebt mich den Berg hoch, und ich fahre hinunter."

Witz Nr. 2767
Dieser Witz spielt in der DDR so um 87 rum: Auf der Autobahn wird ein Auto von Polizisten angehalten. "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind der 10.000ste Benutzer dieser Autobahn, und haben soeben 1000 Mark gewonnen...was machen Sie jetzt damit?" "Tja", sagt der Mann am Steuer, "Ich werde damit erst mal meinen Führerschein machen..." - "Glauben Sie Ihm kein Wort", sagt die Frau neben Ihm, "er ist völlig besoffen!" Schreit die schwerhörige Oma auf dem Rücksitz: "Wusste ich es doch, dass wir mit dem geklauten Auto nicht weit kommen." In diesem Moment kommt eine Stimme aus dem Kofferraum "Sind wir schon im Westen?!?"

Witz Nr. 2768
Zehnkleine Negerlein in der DDR ================================ Zehnkleine Negerlein, die saßen einst beim Wein; da seine ahmte Ulbricht nach, da war' n es nur noch neun. Neunkleine Negerlein, die hab' n sich was gedacht; das eine hat zu laut gedacht, da war' n es nur noch acht. Achtkleine Negerlein, die haben was geschrieben; bei einem ist es rausgekommen, da war' n es nur noch sieben. Sieben kleine Negerlein, die fragte man: "Wie schmeckt's?" Das eine sagte: "Schweinefraß!" Da war' n es nur noch sechs. Sechskleine Negerlein, die haben laut geschimpft; das eine hat man abgeholt, da war' n es nur noch fünf. Fünf kleine Negerlein, die saßen am Klavier; da seine spielte Musical, da war' n es nur noch vier. Vierkleine Negerlein verhöhnten die Partei; da seine griff der SSD, da war' n es nur noch drei. Dreikleine Negerlein, die hörten Radio; da seine stellte RIAS ein, da war' n es nur noch zwei. Zweikleine Negerlein, die glaubten, es hört sie keiner; das eine hat 'nen Witz erzählt; da war es nur noch einer. Ein kleines Negerlein ließ diese Verse sehn; da sperrt man es in Bautzen ein, und nun - sind's wieder zehn!

Witz Nr. 2769
"Siebehaupten, von einem Sowjetsoldaten überfallen worden zu sein? Ist das auch wahr?" fragt der Richter "Jawohl, hier sind fünf. Zeugen, die es gesehen haben..." "Na und?" sagt der Richter, "ich kann Ihnen Millionen nennen, die den Vorfall nicht gesehen haben!"

Witz Nr. 2770
"Die UdSSR", prahlt ein sowjetischer Offizier, "ist so groß, dass man von der West- zur Ostgrenze 14 Tage mit der Eisenbahn benötigt!" "Ja, ja", seufzt da der DDR'ler verständnisvoll, "diese ewigen Kontrollen..."

Witz Nr. 2771
Was ist Misstrauen? Wenn ein DDR-Grenzer an der Grenze zu Polen die aus der Sowjetunion kommenden Erdölleitungen anbohrt, um nachzuschauen, in welche Richtung das Öl fließt

Witz Nr. 2772
Gorbatschow will sich mit dem rotchinesischen Bruder-Feind aussöhnen. Als Geste der Verständigung bietet er Deng Xiaoping die Erfüllung dreier Wünsche an. Auf dessen Forderung nach 10.000 Fahrrädern willigt er sofort ein, ebenfalls auf seinen weiteren Wunsch nach 100.000Transistorradios. Schließlich verlangt Deng 1.000.000 Tonnen Reis. Gorbatschow stutzt, überlegt eine Weile und schüttelt dann den Kopf: "Unmöglich, Genosse Deng. Reis wächst nicht in der DDR."

Witz Nr. 2773
Die DDR ist eine ausgesprochene Gebirgsrepublik. Siebesteht nur aus Engpässen...

Witz Nr. 2774
Die typischen Merkmale der DDR-Wirtschaft? Wachstums-Schwierigkeiten und wachsende Schwierigkeiten

Witz Nr. 2775
ZweiZwillinge im geteilten Deutschland kaufen ein. Woran erkennt man den Unterschied? Der in der BRD sagt: "Ich hätte gern..." Der in der DDR fragt: "Haben Sie vielleicht?"

Witz Nr. 2776
"Die sowjetischen Fischkonserven, die ich gestern bei Ihnen kaufte, sind ungenießbar!" beschwert sich eine Hausfrau in einem Kaufhaus. "Ich kann Ihnen nur versichern, dass sie direkt aus der UdSSR Importiert wurden", entgegnet der Verkäufer. "Importiert?!" schimpft Die Hausfrau. "Sie meinen wohl deportiert?!"

Witz Nr. 2777
Schneewittchen liegt im Glas sarg. Weder den Zwergen noch einem Singenden Vogel gelingt es, sie zu wecken. Als aber ein Prinz ihr Einige Worte ins Ohr flüstert, springt die Schlafende sofort auf. Was waren das für Worte? "Im nächsten Kaufhaus gibt es Orangen..."

Witz Nr. 2778
Das übliche Schlangestehen; man schimpft auf die Ernährungslage. "Aber jetzt soll mehr Mais angebaut werden", verteidigt ein Optimistischer SED-Genosse die Situation. "Das wird auch Zeit! Das Kornreicht ja kaum für den Schnaps", erwidert ein alter Mann.

Witz Nr. 2779
Honecker sieht in einem Ort eine lange Menschenschlange vor einer Metzgerei. Da man dort Staatsgäste aus dem westlichen Ausland erwartet, befiehlt er sofortige Abhilfe. Nach einer halben Stunde kommt tatsächlich ein LKW angebraust, hält vor der Menschenschlange und zwei Männer laden vor der erwartungsvollen Menge ab: Bänke.

Witz Nr. 2780

Erste Seite  Vorherige Seite < 8 9 10 11 12 13 14 15 16 > Nächste Seite