Witze Zum Wegschmeißen

Ossi Wessi Witze (228)

Bewertung: 1 von 5

Honecker, bekannt als passionierter Jaeger, wollte einen Rehbock schießen. "Habich getroffen?" fragt er den begleitenden Leibwächter. "Genosse Staatsratsvorsitzender geruhten das Tier zu begnadigen."

Witz Nr. 2691
Der Lehrer erklärt den Schülern das DDR-Staatswappen, in dem die Berufe aller Bürger symbolisch dargestellt sind - etwa die Ähren für die Landwirtschaft, der Hammer für die Arbeiter und der Zirkel für die Intelligenz. Klein Fritzchen protestiert: "Mein Vaterkommt aber darin nicht vor, er ist Parteisekretär!" "Doch, doch", erwidert der Lehrer, "sieh genau hin: Beim Zirkel werden diebeiden Schenkeldurch eine kleine Niete zusammengehalten..."

Witz Nr. 2692
Ein hoher SED-Führer, der betrunken zwei Bürger angefahren hat, fragt den Richter verängstigt nach seiner zu erwartenden Strafe."Du bekommst natürlich keine, Genosse! Der Mann, der durch die Scheibe deines Autos flog, wird wegen Einbruchs verurteilt. Und der andere, der 15 Meter durch die Luft flog, wird wegen Unfallflucht bestraft."

Witz Nr. 2693
Ein SED-Funktionär besucht ein Heizkraftwerk. Stolz erklärt der Heizer, er arbeite bereits 15 Jahre ohne Kesselstein."Tapferer Genosse", erwidert der Funktionär. "Du weißt, wir haben sehr oft Materialschwierigkeiten. Aber dir werde ich Kesselstein besorgen."

Witz Nr. 2694
Drei Frauen unterhalten sich: "Mein Mann ist Arbeiter. Er taucht Kekse in Schokolade und verdient monatlich 800 Mark." "Mein Mann ist Automechaniker. Er taucht Kotflügel in Farbe und verdient monatlich 900 Mark." "Mein Mann ist Funktionär. Er taugt gar nichts und verdient monatlich2000 Mark."

Witz Nr. 2695
"Kann man sich nackt auf einen Igel setzen?" "Natürlich! Wenn der Igel rasiert ist. Oder es sich um den Hintern eines anderen handelt. Oder wenn man dazu den Parteiauftrag hat."

Witz Nr. 2696
"In unserer Partei gibt es zwei Strömungen. Die erste handelt aus Angst, die zweite aus Überzeugung", meint ein hoher Funktionär. zu Honecker, "welche sollen wir bevorzugen?" "Die aus Angst. Die Überzeugung kann wechseln."

Witz Nr. 2697
Ein Genosse hat sich vor der SED-Parteikontrollkommission zu verantworten. Schließlich unterbricht der Genosse Vorsitzende seinen Redeschwall ungeduldig: "Aber Genosse, was Du hier vorbringst, das kennen wir doch, das ist Agitation. Hast du denn keine eigene Meinung?""Doch, Genosse Vorsitzender! Aber ich distanziere mich von ihr!"

Witz Nr. 2698
"Darf ein kleiner Funktionär. einen höheren Funktionär. kritisieren?" "Natürlich! Aber wahrscheinlich nur einmal..."

Witz Nr. 2699
ZweiSoldaten der DDR-Grenztruppen an der Zonengrenze. "Sieh, da drüben - ein herrlicher Regenbogen", meint der eine. "Ja, schon" entgegnet der andere verbissen, "aber für Arbeiter, dahaben sie kein Geld übrig!"

Witz Nr. 2700
Ein Grenzsoldat an der Berliner Mauer zum anderen. "Was hältst du von der DDR?" "Dasselbe wie du..." "Dann muss ich dich verhaften."

Witz Nr. 2701
Fragt ein Grenzsoldat an der Berliner Mauer seinen Kameraden: "Würdest du schießen, wenn ich türmen würde?" Der Zweite: "Das muss ich doch! Was würdest du tun, wenn ich abhauen würde?" Der Erste zögernd: "Vor Schreck erstarren!" Sagt der zweite erleichtert: "Prima! Erstarre! Ich mache den Anfang!"

Witz Nr. 2702
Streifengang an der Berliner Sektorengrenze. "Was würdest du tun, wenn die Mauer plötzlich einstürzen würde?" "Sofortauf den Baum klettern!" sagt der zweite spontan. "Wieso?" "Na, denkst du, ich will tot getrampelt werden?"

Witz Nr. 2703
ZweiStecknadeln unterhalten sich: "Ich kenne einen politischen Witz..." "Pst! Hinter uns steht eine Sicherheitsnadel!"

Witz Nr. 2704
An der Zonengrenze verursacht ein Rudel Wild etliche Minenexploisonen. Denkt der erste DDR-Grenzsoldat: "Schade um die Minen." Denkt der zweite: "Schade um die Tiere" Denkt der dritte: "Schade, dass ich jetzt nicht alleine bin..."

Witz Nr. 2705

Erste Seite  Vorherige Seite < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > Nächste Seite  Letzte Seite