Witze Zum Wegschmeißen

Super Witze (644)

Bewertung: 5 von 5

Im Operationssaal im Männerkrankenhaus stehen am Morgen zwei Operationen auf dem Plan: Einmal Blinddarm und einmal Hodenkrebs. Der erste Patient wird hereingebracht. Die Ärzte schneiden ihm die Hoden ab und werfen sie in den Müllschacht. Nach einem abschließenden Blick auf die Patientenkarte sehen sie, dass dies eigentlich der Blinddarmkandidat gewesen wäre. Nach Minuten der Ratlosigkeit kommt der OP-Schwester die rettende Idee:"Ich glaube heute gibt es in der Kantine Frühkartoffeln, man könnte ihm doch zwei einnähen". Gesagt getan, nach ein paar Tagen wird der Patient entlassen und erscheint Wochen später zur Nachuntersuchung. Auf die Frage des Arztes nach seinem Sexualleben antwortet er:"Alles in Ordnung. Nur eines ist komisch: Früher habe ich Sackratten gehabt, jetzt habe ich Kartoffelkäfer".

Witz Nr. 1332
Aufruf in der Zeitung zum Samenspenden. Ein Mann meldet sich im Krankenhaus bei der Oberschwester um Samen zu spenden. Sie fragt ihn:"Was trauen Sie sich zu: Ein Schnapsglas, ein Senf Glas, ein Marmeladenglas oder ein Gurkenglas?". Er:"Ich denke ein Marmeladenglas werde ich schon füllen können". Er erhält eines und verschwindet hinter dem Vorhang. Kurze Zeit später hört die Oberschwester lautes Gestöhne hinterm Vorhang. Nach ein paar Minuten schaut seine Hand aus dem Vorhang heraus. Er:"Schwester, ich brauche ein nasses Handtuch!". Nachdem sie ihm eines gegeben hat setzt sich das Gestöhne fort. Wieder ein paar Minuten später erscheint die Hand wieder: "Schwester, jetzt brauche ich ein trockenes Handtuch!". Sie händigt ihm auch dieses aus, das Gestöhne setzt sich fort. Die Schwester wird langsam neugierig, schaut vorsichtig durch den Vorhangspalt und sieht in schweißgebadet mit beiden Händen verkrampft am Marmeladenglas hantierend und fluchend:"Hoffentlich bekomme ich des scheiß Deckel bald runter".

Witz Nr. 1333
Heute Nacht hatte ich einen total realistischen Traum! Ich habe geträumt, dass ich mit Claudia Schiffer mein Schlafzimmer tapeziert habe! Und als ich aufgewacht bin, hatte ich immer noch Kleister an der Hand!

Witz Nr. 1334
Treffen sich zwei Freunde, der eine hat zwei blaue Augen. Sagt der andere: "Woher hast Du denn die blauen Augen?"Sagt der:"Ach, ich war neulich im Kaufhaus einkaufen."Und?""Na ja, da bin ich dann mit der Rolltreppe gefahren.""Und??""Und vor mir war so eine richtig heiße Frau; die hatte einen superkurzen Minirock an.""Ja, und???""Das sah echt spitze aus, bis auf...? das Höschen klemmte zwischen ihren Po-Backen.""Und????"Na - da hab' ich ihn dann halt rausgezogen.""Aha! Daher das eine blaue Auge. Und das andere?""Als ich nun eindeutig festgestellt habe, dass sie damit nicht einverstanden war, habe ich das Höschen wieder zurückgesteckt......"

Witz Nr. 1335
Der Gesundheitsminister hat beschlossen, dass Männer ab 63 nicht mehr an der Prostata operiert werden. Begründung: "Die haben genug Zeit zum pinkeln"

Witz Nr. 1336
Ein Ritter reitet durch den Wald, plötzlich springt ihm ein Gnom in den Weg. Der Gnom meint:"Runter vom Pferd oder ich hau dich um!"Der Ritter glaubt seinen Ohren kaum und sagt:"Hör mal, ich bin ein Ritter und hau dir für diese Frechheit jetzt die Rübe runter!"Der Gnom:"Bitte, bring mich nicht um, ich erfülle dir auch drei Wünsche!"Der Ritter denkt sich, hört sich gut an, jedenfalls ist es einen Versuch wert:"OK!"Der erste Wunsch: "Ich möchte unsterblich sein!"Der Gnom:"So sei es!"Zweiter Wunsch:"Ich möchte, dass mein Pferd auch unsterblich ist, denn es ist ein gutes Pferd!"Der Gnom:"Auch das sei erfüllt!"Der Ritterüberlegt..."Ich möchte so ein Teil wie mein Pferd!" Der Gnom:"So sei es!"Dann reitet der Ritter wieder zu seiner Burg. Dort wird ein rauschendes Fest gefeiert. Der Ritter erzählt, was ihm gerade passiert ist:"Ich bin unsterblich!"Alles lacht..."Ich beweise es euch!".und sticht sich mit einem Messer 10mal ins Herz. Alle staunen nicht schlecht, der Ritter ist unsterblich."Es kommt noch besser: Mein Pferd ist auch unsterblich!"Alles lacht..."Ich beweise es euch!" und schlägt mit seinem Schwert wie blöd auf sein Pferd ein. Alle staunen nicht schlecht. "Und jetzt das Beste: Ich habe so ein Teil wie mein Pferd!"Wieder lacht alles."Ich beweise es euch!"sagt der Ritter und lässt die Hosen herunter. Wieder krümmt sich alles vor Lachen."Warum lacht ihr, habt ihr noch nie so ein Teil gesehen?!"..."Nein, so eine Muschi haben wir wirklich noch nie gesehen!"

Witz Nr. 1337
Ein Mann kommt mit einer Katze unterm Arm in die Kneipe und bestellt ein Pils sowie eine Dose Whiskas. Pils und Whiskas kommen, die Katze frisst, der Mensch trinkt und gibt noch hundert Mark Trinkgeld. Anschließend bestellt er das Gleiche noch mal, gibt wieder hundert Mark Trinkgeld usw. Nach dem zwanzigsten Mal nimmt sich der Kellner ein Herz und fragt: "Entschuldigen Sie, aber es ist doch nicht normal, dass ein Mann zwanzig Pils hintereinander trinkt, jedes Mal ein fettes Trinkgeld gibt und eine Katze am Stück zwanzig Dosen Whiskas frisst!"Darauf der Gast:"Wissen Sie, gestern Abend im Wald ist mir eine gute Fee begegnet, die mir drei Wünsche erfüllen wollte. Nun, mein erster Wunsch war es, niemals betrunken zu werden; der zweite, unbegrenzt viel Geld zu haben und drittens, eine unersättliche Muschi zu haben..."

Witz Nr. 1338
Es war einmal ein armes Mädchen, das ging am Ufer des Flusses spazieren. Da fand es einen Fisch am trocken Ufer liegen, und da es ein warmes Herz hatte, nahm sie ihn und tat ihn wieder ins Wasser. Da fing der Fisch mit menschlicher Stimme zu reden an, und er sprach:"Da Du so ein warmes Herz hast und mich errettet hast, will ich Dir drei Wünsche erfüllen. Was ist Dein Begehr?"Und das Mädchen sprach:"Mein sehnlichster Wunsch wäre, dass ich das schönste Mädchen der ganzen Stadt sei."Und der Fisch sagte:"Du bist es bereits."Da sagte das Mädchen:"Nun denn, ich bin so arm. Lieber Fisch, mach, dass mein Haus aus purem Gold sei."Und der Fisch sagte: "Gewährt."Und das Mädchen fuhr fort:"Als letztes, ich bin so einsam. Lieber Fisch, mach, dass mein Kater zu Hause zu einem stattlichen jungen Mann werde."Und der Fisch erfüllte Ihr den dritten Wunsch. Da ging das Mädchen frohen Mutes nach Hause. Es kam an einem Fenster vorbei, erblickte sich in der Scheibe und sah, dass sie wunderschön geworden war. Es ging weiter zu seinem Häuschen und siehe da. es war aus purem Gold. Und es öffnete die Türe, und drinnen saß ein gutaussehender junger Mann, der sie anschaute und sprach:"Tut es Dir jetzt nicht doch leid, dass Du mich letztes Jahr hast kastrieren lassen?"

Witz Nr. 1339
Rotkäppchen latscht durch den Wald und sieht plötzlich den bösen Wolf mit riesengroßen Augen, tiefgebückt hinter einer Hecke."Warum hast Du so große Augen?", fragt das Mädchen. Da antwortet der Wolf:"Mach dass Du verschwindest. Nicht mal in Ruhe scheißen kann man hier!"

Witz Nr. 1340
Ein Mann fährt mit dem Auto auf der Straße. Plötzlich sieht er vor sich eine fette Kröte sitzen. Er überlegt sich, ob er drüberfahren soll, entscheidet sich dann aber anders: Er hält an, steigt aus und trägt die Kröte auf den Gehweg. Es tut einen Knall und vor ihm steht eine Fee. Sie sagt: Du hast mich von einem bösen Zauber befreit, dafür hast Du einen Wunsch frei. Er: "Dann wünsche ich mir, dass aus meinem Pimmel immer Sekt rauskommt." Die Fee: "Es sei Dir gewährt." Der Mann geht nach Hause und erzählt seiner Frau von dem Vorfall. Als er ihr gesagt hat, das aus seinem Pimmel ab sofort Sekt rauskomme sagt sie: "Spitze, ich hole gleich zwei Gläser". Darauf er: " Du brauchst nur ein Glas zu holen, Du trinkst aus der Flasche."

Witz Nr. 1341
Schneewittchen hat geheiratet. In der Hochzeitsnacht schleichen sich die sieben Zwerge ins Schloss und stehen vor der Schlafzimmertüre. Leider ist das Schlüsselloch zu hoch und sie kommen auf die Idee einander auf den Rücken zu stehen. Der oberste Zwerg soll durch das Schlüsselloch schauen, dem nächsten sagen was drinnen ab geht. Dieser sagt es dem Nächsten, dieser wieder dem Nächsten.......Der oberste Zwerg schaut durchs Loch und sagt zum Nächsten:"Sie küssen sich". Dieser sagt zum Nächsten:"Sie küssen sich". Weiter geht’s:"Sie küssen sich, sie küssen sich......."bis zum untersten Zwerg. Wieder schaut der Oberste durchs Loch und sagt zum Nächsten:"Sie ziehen sich aus". Dies wird weitergesagt "Sie ziehen sich aus, sie ziehen sich aus........"bis zum Untersten. Der Oberste schaut wieder durchs Loch:"Sie liegen aufeinander". "Sie liegen aufeinander!"."Sie liegen aufeinander, sie liegen aufeinander........", wird’s weitergesagt. Plötzlich schreit der oberste Zwerg:"Mir kommt`s!!"."Mir auch, mir auch..........", tönt es bis zum Untersten.

Witz Nr. 1342
Nikolaus ist auf die Erde gekommen. In der Fußgängerzone trifft er das kleine Fritzchen und sagt zu ihm:"Nun, Fritzchen, was wünscht Du Dir denn zu Weihnachten?". Fritzchen:"Das sage ich nicht!". Nikolaus:"Ich weiß es aber trotzdem: Du wünscht Dir ganz toll ein Feuerwehrauto". Fritzchen ist ganz erstaunt:"Woher weißt Du das?". Der Nikolaus reibt Fritzchens Nase zwischen seinem Daumen und Zeigefinger und sagt:"Das habe ich an Deinem Nasenspitzchen gesehen": Nikolaus:"Ich weiß auch, dass Du Dir noch ein neues Fahrrad wünscht!". Fritzchen ist wieder ganz erstaunt:"Woher weißt Du das?". Der Nikolaus reibt Fritzchens Nase zwischen seinem Daumen und Zeigefinger und sagt:"Das habe ich wieder an Deinem Nasenspitzchen gesehen": Nikolaus:"Und ich weiß auch Deinen größten Wunsch: Eine Eisenbahn!". Fritzchen ist ganz aus dem Häuschen:"Woher weißt Du das?". Der Nikolaus reibt abermals Fritzchens Nase zwischen seinem Daumen und Zeigefinger und sagt:"Das habe ich an Deinem Nasenspitzchen gesehen". Da sagt Fritzchen:"Gell Nikolaus, die Engel im Himmel haben keine Höschen an ". Diesmal ist der Nikolaus erstaunt:"Woher weißt Du denn das, hast Du es auch an meiner Nasenspitze gesehen?". Fritzchen:"Nein, ich habe es an Deinen Fingern gerochen!".

Witz Nr. 1343
Was fragt ein Metzger, bevor er seine Frau von hinten packt? Wie hättest es Du den gerne, im Darm oder in der Büchse??

Witz Nr. 1344
Der Metzger fragt die Kundin:" Was hätten Sie den gerne? ". Sie: "Eine Stange Salami ". Der Metzger: "Am Stück oder geschnitten" "Darauf hebt die Kundin den Rock, streckt ihm ihr Unterteil entgegen und sagt:" Ist das eine Muschi oder ein CD-Wechsler?".

Witz Nr. 1345
Als es kurz vor Weihnachten an's Försterhaus klopft und die Försterin aufmacht, steht da eine ärmlich gekleidete junge Frau mit einem Baby auf dem Arm:"Liebe Frau Försterin, ich bin so unglücklich, können sie mir mein Kind abnehmen!" - "Also gut, weil Weihnachten ist", sagt die Försterin und behält das Kind. Kaum ist ein Jahr vergangen, es ist wieder Adventszeit, klopft es abermals an der Tür zum Försterhaus. Und wieder steht die arme Frau in ihren Lumpen da, und wieder hat sie ein Baby auf dem Arm: "Bitte, können sie mein Kind nehmen!"Die Försterin lässt sich erweichen und nimmt auch dieses Kind. Und als ein Jahr vergangen war, klopft es wieder bei Försters an der Tür. Abermals steht die Frau in ihren Lumpen da mit einem Kind auf dem Arm undbettelt:"Bitte, vollen sie nicht mein Kind nehmen?" - "Nein, " sagt da die Försterin, "dieses Jahr gibt's mal wieder eine Gans zu Weihnachten".

Witz Nr. 1799

Erste Seite  Vorherige Seite < 34 35 36 37 38 39 40 41 42 > Nächste Seite  Letzte Seite